Dienstag, Juni 26, 2007

Toxicbeats bei Last.FM ! und Reckpack??

Erinnert ihr euch noch an das hier. Ich habe bei Last.FM mal ein Toxicbeat Label aufgemacht mit fünf Toxic Songs. Weitere werden folgen. Es gibt keine Uploadbegrenzung wie zB. bei Myspace. Ich freue mich schon auf den Krieg gegen Hollywood.

Update: Twilight, Smiling Eyes jetzt auch verfügbar

Ein Reckpacklabel wäre also auch keine schlechte Idee und könnte folgen. Wir werden im Radio gespielt ;-)

Vielleicht könnt ihr hier ja mal posten, welche reckpack songs es verdient hätten geuploaded zu werden. Das Album habt ihr ja alle zu hause ;-) und auch neue Songs wären möglich. Natürlich sollten diese Songs schon ein wenig Qualität haben.

9 Comments:

Blogger bender said...

anschlag und sebelrasseln

12:34 nachm.  
Blogger charles bronson said...

keiner

10:16 vorm.  
Blogger 2killya said...

arsch ;-)

10:20 vorm.  
Blogger charles bronson said...

also, erhrlich vom reckpack album und auch von meinen sachen find ich das alles nicht cool genug. das beste was mir einfälltist "Freako - Neuer Start" wobei hier inhaltl. defizite zu bemerken wären.
die besten sachen hat der hosh/macphee gemacht: tiefgründig und sehr sauber gemastert!

12:00 vorm.  
Blogger charles bronson said...

vielleicht auch nur vermeintl. tiefgründig

12:03 vorm.  
Blogger 2killya said...

arsch ;-)

ne hast ja in gewisser hinsicht auch recht, aber last.fm wäre jedenfalls eine gute plattform um auch neue sachen zu präsentieren, besser als rapidshare oder myspace und die alten royal bunker tapes hatten auch nicht die überragene soundqualität

9:28 vorm.  
Blogger edo said...

wat sagen den unse jungz dazu

1:34 nachm.  
Blogger GrimmGrienig said...

let the sunshine in your heart- immer noch mein favourite

2:50 nachm.  
Blogger 2killya said...

äh leider nicht von reckpack und copyright rechten behaftet ;-)

5:01 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home