Mittwoch, April 19, 2006

Konstruktive Kritik

Nach dem halben Fiasko im Mzee Forum hab ich es nochmal gewagt und unsere Musik in dem LosBastardos Forum rund um Koivo und Inkontinez zu posten. Und siehe da Kritik kann auch konstruktiv sein. Den Anfang machte Jungle Voices
2killya:
"Nachdem ja schon die japanischen Riesenmonster ihre EP präsentiert haben, wird es Zeit auch mal ein paar ausgewählte Stücke der Reckpacker zu präsentieren.
Den Anfang macht das von Freako produzierte Junglevoices.
Als Gastfeature ist Inkontinenz aka Steven Seagel mit dabei. ansonsten
2killya, Freako und Edo aka Bendo
Die Didgeridoostimme wurde von Freako eigens für den Track eingeblasen."

Koivo:
"Tight! Aber Bülow klingt so zahm... War wohl nicht hacke der Junge? Oder er kommt halt nur unter seinen King Kong Brüdern so richtig aus sich raus... Ansonsten: dufte. Gut produced, Löwe."

der hund:
"schöne dschungeltrinkermarschmusik.
nur der explosions bzw.gewehrschusssound ist nen kleines bisschen abgedroschen, da hätte doch irgendnen urwald-sample für mehr innovation gesorgt,aber det ham savas und azad ja ooch schon verwendet, also sheiss drauf!"

2killya:
"tja entweder hatte er angst vor dem wedding djungel, wo wir den track aufgenommen haben oder er hatte in der tat zu wenig alkohol im blut,
Vom neuen Track Nutte kann man das allerdings nicht behaupten, da hat er angestachelt durch Koseng Salpeter aka Peter Sal wieder ordentlich auf den Putz gehauen, da mußten wir das ganze sogar zensieren ;-)
Bei dem Track haben wir mal alle ordentlich den Assi rausgelassen,
mit dabei Freako, Inkontinenz, Salpeter, 2killya und Edo
produziert wurde das ganze von Edo aka Bendo aka Frauenarztparodie.

Der Produzent dazu
"aber sonst ist
der track janz jut geworden finde icke, wien son alter harter 80erjahre
Action-Film-Kracher"

Weitere Pressestimmen finden sich hier."

inkontinenz:
"statement/rechtfertigung meinerseits: ein weiteres mosaiksteinchen im großen ganzen!"

der grinch
"*herzchen* ein herz für mahrzahn
@junglevoices: geiler sound & flow! die drumrolls kommn nice. gefällt mir sehr gut!


& von wegen bü zu low & so - find ich eigentlich nich. mentale voodoo grausamkeit braucht ja nicht unbedingt vollet ins mic gekotze
... das wird ja bei "nutte" auch nachgeholt (hatteter spass, ja?!) "

inkontinenz:
" au weia: aber echt den oberassi raushängen lassen,
rap braucht kein abitur
aber rap braucht auch keinen hauptschulabschluss
...ich respektiere frauen!"

2 Comments:

Blogger Freakoo said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

2:48 nachm.  
Blogger Freakoo said...

klingt aufbauend was die jungs so von sich geben. Hab leider nich immer die Ahnung wer wer is. Naja, cool wenn manches gefällt.

2:50 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home