Sonntag, November 16, 2008

RAP IS BACK

Lang hat’s gedauert, aber heute kommen alle bisher unveröffentlichten Tracks mit einem Schlag. Vielleicht entfacht es ja wieder ein wenig das Rap Feuer

Den Epic Song gibt’s in zwei Varianten. In der Battle Version mit Battle Texten und in der Journey Version mit etwas epischeren Texten.

epic battle mix
artists: inkontinenz, benovitch, freako, edo, 2killya
beat 2killya

epic journey mix
artists: edo, freako, 2killya, DINorm
beat 2killya

Dann der Break Out Song mit Freako. Da haben gleich drei Personen am Beat geschustert.

break out
artists:2killya, freako
beat: freako, edo, 2killya

Und zu guter Letzt Zuckerwasser auf dem Optik Takeover Beat von Bye

zuckerwasser bye remix
artist: 2killya
beat: ronaldmcdonald

6 Comments:

Blogger edo said...

epic journy mix und zuckerwasser sind meine favs, obwohl der rumpler break out auch was für sich hat

3:25 nachm.  
Blogger Freakoo said...

Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

1:16 vorm.  
Blogger Freakoo said...

Zuckerwasser find ich am besten.

Meine eigenen Parts --> *Fremdschämung* (oder eher Eigenschämung?!)

1:17 vorm.  
Blogger 2killya said...

mag break out auch, auch vom flow her,

sonst lieg ich wohl ähnlich wie edo, aber eh schwer über eigene songs was zu sagen

8:38 nachm.  
Blogger GpunkT said...

macht übermäßigen appetit auf etwas neues aktuelles!
und zurück in alte zeiten zu gleiten...
Themensammlungen bitte ab jetzt hier starten, Vorschläge:
1. ich war den ganzen abend im büro...ehrlich!
2. Ausgerechnet heute habe ich migräne, oder
3. klar freu ich mich auf Deine mutter oder den hier,
4. ich bin morgen schon eingeladen ;)
5. ich hab einen derben kater und weiß nicht mehr waruuuum

2:03 nachm.  
Blogger Freakoo said...

Ich hab auch nen derben Kater und weiß nich mehr warum. Ich weiß nur noch dass ich GpunkT voll nen Schneeball ins Gesicht gefeuert hab! hi hi

6:20 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home