Montag, Februar 08, 2010

INTO THE COLD WILD - DAS spannende TAGEBUCH zweier Wachteln



WAS WÄREN WIR OHNE DAS INTERNET

Lesen sie hier das spannende Tagebuch der 2 Wachteln und ihren lieben Andromeda

Mittwoch 27. August 2008 Andromeda

Halte in einem Aussengehege mit den kleinen Schildis zusammen zwei Wachteln.
Nun Frage ich mich ob ich die im Winter draussen lassen kann oder ob ich sie rein nehmen soll?

Donnerstag 28. August 2008 - 17:26 Karin

Wachteln sind aber sehr zähe Tiere. Wir hatten unsere immer in der Aussenvoliere. Allerdings mit Schutzhaus im Winter. In China ist es im Winter ja auch ziemlich kalt

Donnerstag 28. August 2008 Andromeda

Das heisst also ich kann sie wirklich draussen lassen, wurde mir beim Kauf auch gesagt, doch sie sehen so zierlich aus.
Im Gehege steht so ein kleines Gewächshaus, doch sie gehen da nicht rein. Beheizt ist es auch nicht meinst du das reicht oder mus ich noch etwas bauen?

Donnerstag 28. August 2008

Hallo

Nein, das reicht schon . Wind- und regengeschützt, das reicht schon. Kannst ja immer noch darin etwas "

Donnerstag 28. August 2008 Andromeda

Ja stimmt, die kleinen sind mega goldig, deshalb hab ich mir auch zwei gekauft obwohl ich eigentlich wegen der Schildis dort war.


Mittwoch 7. Januar 2009 Merle
hab jetzt auch ein Pärchen Zwergwachteln! Sie leben ebenfalls im Aussengehege, sie scheinen wirklich recht zäh zu sein, obwohl sie so zierlich aussehen.

Donnerstag 8. Januar 2009 Andromeda

Hallo Merle

Ist ja toll, die Deppen aus der Tierhaltung haben mir total was anderes erzählt, und Literatur über Wachteln habe ich bis jetzt noch nicht wirklich gefunden.
Wenn jetzt nicht Winter wäre hätte ich silberne nach Hause genommen. Ich fand es nur brutal die Tiere aus einer beheizten Tierhandlung direkt in ein Aussengehege zu setzten, deshalb wollte ich warten bis im Frühling.

Donnerstag 8. Januar 2009 Merle

huhu Andromeda
Aus einer beheizten Wohnung in eine Aussenvolière ist tatsächlich sehr heikel... ich habs zwar auch so gemacht, aber es ist nicht wirklich empfehlenswert, zumal es im Moment wirklich extrem kalt ist. In meiner Aussenvoli ist es jetzt zwar tip top windgeschützt, und in der Nähe der Heizung ist es schön warm. Trotzdem ist natürlich der Temperatursturz schon ein Schock.

Nachts sammle ich die beiden Wachteln ein und setze sie in einen kleinen Käfig mit viel Stroh und platziere sie neben die warme Heizung. So kann ich sicher sein, dass sie nachts nicht plötzlich aufschrecken und sich in der grossen Voli verirren und dann einfach hinter einem Blumentopf sitzen bleiben und erfrieren.

Dienstag 13. Januar 2009 Andromeda
Lesen Sie Hier das spannende Herzschlagfinale


Der volle Bericht mit allen Details

aufgespürt durch linsey kolumna

7 Comments:

Blogger Freakoo said...

Wo ist die Pointe??? Zu viel Text und keine Lacher.

:-(

9:22 nachm.  
Blogger 2killya said...

auch bis zum ende gelesen und den final link geklickt?

8:29 nachm.  
Blogger Freakoo said...

ja

9:17 vorm.  
Blogger 2killya said...

hmm dann habe ich es blöd aufbereitet, als linsey mir die story erzählt hatte, konnte ich nicht mehr vor lachen

11:30 vorm.  
Blogger 2killya said...

august
"hi ich hab 2 neue wachteln, können die winter raus"
"klar"
"auf jeden fall"
"kommen doch aus china, sind das gewöhnt"
"bin ich ja beruhigt,dachte schon"
winter
"buhuhuhuuuuuuuu wollte meinen kleinen grad was essen geben, und was seh ich da beide tot, buhuuhuuhuh wähh"

1:38 nachm.  
Blogger Freakoo said...

ja ich hab das schon gelesen, aber das war doch von anfang an klar, dass die Mistfiecher irgenwann tot sind. Irgendwie zielt die Story nur darauf ab. Und dann is es so weit und irgendwie war schon vor drei Minuten die Luft raus.
Sorry, bin wohl grad auf Konfrontation aus. :-)

Hab euch alle lieb!!

2:22 nachm.  
Blogger 2killya said...

also so vorhersehbar wie ne Witz über den Pisaturm in Zusammenhang der Pisastudie :P nach all diesen jahren, wer diese story denoch lustig verpacken kann, es also besser machen kann als ich, der bekommt nen sternburger und wer noch nen lustigen witz über die pisa studie ausgräbt, den streichelt der freako :D

11:03 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home