Donnerstag, Juni 22, 2006

WM Aufruf

Hi ihr Säcke! Also 3. Anlauf: Wie wäre es wenn wir alle zusammen MITTEN IN BERLIN, DA WO MAN SPÜRT DAS DIE WM BEI UNS ZUHAUSE IST, das deutschlandspiel am samstag schauen. Zu überlegen wären: FanMeile(könnt ein bissel voll werdn, aber wurde ja auch vergrößert), Global Village, Pfefferberg, Waldbühne (keene ahnung ob man da noch karten bekommt) oder Kneipen/Café-Meile in Friedrichshain oder Kreutzberg, (Ostkreutz zb). Auf jedenfall bitte kein Duke! Ich kanns ja verstehn, wenn se alle bei Thommys Hof kucken wolln, is ja gemütlich und für die meisten nicht weit weg. Aber verdammt! WM ZU HAUSE! IN BERLIN GEHT DIE POST AB!!!!! Was wollt ihr später euren Enkeln erzählen?!

Ich meine Anreize gibt es ja genug:




4 Comments:

Blogger GPunkt said...

also ich tendiere zu meinem garten und da ne dicke sause knallen lassen!
man kann ja dann immer noch inne city... Lass mich aber auch noch eines besseren lehren, wenns dem auch wirklich so sei! Aber Fanmeile soll mit ca. ner Million derbe voll werden, die bauen extra noch 2 zusätzliche Leinwände auf, aber trotzdem ist das in den steifis von leuten vielleicht etwas stressig -wolle hat schon jumpelzzz geladen und hier werden nacken und brüste gegrillt!
Müssen wa uns noch absprechen!!!

Schalalala laaaaaaa Schallllllaaaaaalalannnddddd
SCHLAAAAAAAAAAAANNNNNNNND

8:24 nachm.  
Blogger 2killya said...

och jungens,seid nicht so seßhaft
ich tendiere für party in der stadt,
fanmeile ist echt zu voll, vielleicht mal global village

schlaaaaaaaaand

8:51 vorm.  
Blogger 2killya said...

vielleichtg doch zur fanmeile ;-)
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/berlinberlin/562177.html

9:10 vorm.  
Blogger edo said...

ihr seit alle schwul! ;)

9:30 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home