Dienstag, Februar 24, 2009

von der Straße

Dann will ich auch mal was zu dem bunten Musikreigen beisteuern. Ein Liedchen das nicht mehr brand:neu ist aber selten gespielt wurde. Weil Jay-Z paranoid ist gibt es keine Version bei YouTube bei der man ihn hört, deswegen dieser Link:
http://www.vibe.com/news/online_exclusives/2008/12/jay_z_brooklyn_go_hard_feat_santogold/
unter dem ersten Bild gibt es eine Play-button....

11 Comments:

Blogger edo said...

treibender beat, juter song!
det mag ich.

5:09 nachm.  
Blogger Freakoo said...

Also ich finds gut. Und JayZ is 'n cooler Rapper :-) Weiß garnicht was alle Welt immer gegen den hat.

10:23 vorm.  
Blogger 2killya said...

jutet ding vom alban

10:24 vorm.  
Blogger der_norm said...

jay-z is kommerz... *boing boing*

11:20 vorm.  
Blogger 2killya said...

naja die ganze welt hat den guten sehr reich gemacht, muss er also was richtig gemacht haben ;-))

1:59 nachm.  
Blogger Freakoo said...

Also jetzt wo ich weiß, dass der Typ voll Kommerz ist, weiß ich nicht ob ich ihn noch gut finde. *pau patz pau pau*

2:54 nachm.  
Blogger 2killya said...

ich will immer untergrund bleiben

3:10 nachm.  
Blogger Freakoo said...

Genau, wer will schon mit dem was er kann sein Geld machen. Das wäre ja auch noch schöner: Ein Beruf der einem Spaß macht.. tssss..

6:00 nachm.  
Blogger Freakoo said...

Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

6:01 nachm.  
Blogger der_norm said...

geld stinkt und jay-z hat zuviel davon. *poebel poebel*

2:09 nachm.  
Blogger edo said...

ich bin underground und das ist gut so!

5:21 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home