Freitag, September 17, 2010

SAVAS ON ROAD BACK TO 90s - RHYTHMUS MEINES LEBENS

10 Comments:

Blogger Freakoo said...

Das Lied gefällt mir, aber das Video ballert jetz nich so, is igendwie zu langweilig und überhaut nicht aussagekräftig. Ich hatte mir eher so Szenen von einer Tour im Bus und Halt an der Tanke, lustigen Ortsein- und ausgangsschildern und so vorgestellt. Naja, da hat er einfach schnell n Video gedreht, so kommt es mir vor.
Schade.

3:43 nachm.  
Blogger GrimmGrienig said...

hey ich hab hier den sample von rythm of my life .. cool ich mach einen beat dazu... ja ok, ich schreibe irgendeinen text so über meine letzte tour und so... alles klar ich hab hier noch ein paar video schnipsel, die wir im letzten video nicht gebraucht haben ... alles klar ... lass uns das mal bis übermorgen fertig bekommen und hochladen

12:59 nachm.  
Blogger der_norm said...

...dafür is es doch aber recht manierlich geworden. ich finds in ordnung.

7:55 nachm.  
Blogger edo said...

beat produzieren: zeitaufwand
lyrics schreiben: zeitaufwand
aufnehmen: zeitaufwand
abmischen: zeitaufwand
videokonzept: zeitaufwand
live material sichten: zeitaufwand
savas im studio: zeitaufwand
after effects + grafiken: zeitaufwand
videoschnitt: zeitaufwand
video rendern: zeitaufwand

nur weil heute mucke, etc. so schnell und einfach zu konsumieren ist, heißt das noch lange nicht, dass das alles mal so in 1-2 Tagen schnell gemacht ist

3:50 nachm.  
Blogger 2killya said...

sätz reit

*verfolgt zurück gelehnt die diskussion*
;)

11:15 vorm.  
Blogger Freakoo said...

@Martin

Ja, aber besonders viel Hirnschmalz steckt nich im Video und das sieht man halt. Alles schnell schnell is halt scheiße!
Qualität ist nun mal nicht schnell schnell, aber für Qualität hat unsere Gesellschaft keine ZEIT mehr.

Kaufen, Wegschmeißen, Vergessen, Neu, usw....

3:29 nachm.  
Blogger 2killya said...

sätz reit,

independent künstler können sich aber auch keine kino aggro videos leisten, hab mirs auch ein wenig anders vorgestellt

5:21 nachm.  
Blogger GrimmGrienig said...

ich find blos: Savas hat von 1998bis 2003 etwa 30 Lieder gemacht - alles zeitlose Kracher

Dann hat er in den verbleibenden JAhren etwa 250 Lieder und Videos gemacht und das Zeug wird immer blöder. Guck dir doch mal dieses langweiler Video an und sag mir, dass es nicht so ist...

7:18 nachm.  
Blogger edo said...

@Freako:
da gebe ich dir recht. Da sollte man Savas nen neuen Ratgeber geben. Video muss heutzutage wenig kosten (da MTV tot ist) dafür muss die um so zündener sein, damit sie sich überall im netz verbreitet.

@Grimme
klar finde ich die damaligen Sachen auch besser, aber das ist normal.
Trotzdem wird, denke ich mal, nen 14 jährigen Rap-Fan, der Savas heute zum erst mal mit den neuen Songs hört, immer noch die Augen geöffnet. Denn zum Vergleich zu all den anderen deutschsprachigen HipHop hat er immer noch seine Krone verdient.Er fährt zwar immer noch den selben Film und hat immer die selben Themen, so das es dem einen oder anderen langweilig werden kann, anderseits werden genau aus diesem Grund Künstler verehrt, siehe Motörhead.

2:19 nachm.  
Blogger edo said...

wer aber hunger auf neue punchlines hat, sollte hier mal reinschauen, nen heißer tipp von charles:

http://www.youtube.com/watch?v=XGt3i7pf4LE

nach 3xhören bekommt man auch die punchlines pro sekunde mit.

außerdem sind die beats geil :)

2:30 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home