Donnerstag, August 09, 2012

Simson Chronic #6

Thema: Bremslicht und Arbeitsweg

Das Wetter war heute super und die Aufregung nach dem Aufstehen gigantisch. Der Grund dafür war die geplante erste Fahrt zur Uni, halb müde, im Berufsverkehr und so Sachen. Das ist in etwa die gefahrene Route..

Da morgens bekanntlich viele Autos unterwegs sind, habe ich natürlich darauf geachtet, dass mein Simmlchen korrekt funktioniert. Das bedeutet es müssen alle Lichter und Leuchten, Bremsen und Hupen, Helm und Plane funktionieren - zu was taugen - einsatzbereit sein.
__________________________________________
...Und jetzt machen wir einen kleinen zeitlichen Sprung in die jüngste Vergangenheit (vor zwei Tagen). Da befasste ich mich mal wieder mit dem Bremslicht....
Wie es die Realität so will und die Erfahrung in der Regel zeigt, ist normalerweise immer irgendetwas NICHT in Ordnung.

Exkurs:
Unter dem Aspekt habe ich in der Aservatenkammer der einschlägigen Literatur, über "Die wirklich waren Dinge", nach passenden Vergleichen/Präzedenzfällen/Schulbeispielen gesucht.
Hier nun die kleine Kunfutius-Chronic #2:
"Irgendwer spielt IMMER das Arschloch"
Exkurs - Ende

Da sprach ein weiser Mann und sogesehen war bis vor zwei Tagen mein nicht funktionierendes Bremslicht das Arschloch!! Aber ich wäre kein ordentlicher Ossi, wenn ich nicht auch ein bisschen Improvisationskünstler wäre :-P
.. jetz geht das Bremslicht sogar OHNE Zündung, also einfach so ...... ha .... ist das nicht der Hammer?!?!?!!!
Seht selbst..

..ich hab die Bremse kurzerhand direkt auf die Batterie geklemmt und sie somit direkt mit Strom versorgt. Gewusst wie!

Als Abschluss eine kleine Fotopräsentation. 
Meine Wenigkeit und "die Feurige" (Eintrag ins Namensgebungsbuch: "Flamy") und eine Sehenswürdigkeit aus dem Windpark Adlershof.
von vorne nach hinten: "die Feurige", mois, der Trudelturm


...ein imaginäres Fass ist dazugekommen und es wurden wild die Positionen gewechselt .. verrückt!


Beantwortung der Lesebriefe:

- Ich hab nen Helm.. Voilà
mein Helm
..für meine bessere Hälfte wird ein richtig geiler Helm besorgt, freut euch schonmal auf die zukünftigen Chroniken
- Fuchsschwänze besorgt man sich nicht, die lässt man sich schenken.
- Das gepimpte Bremslich fällt unter die Kategorie "Tuning".
- Don't mess with the devil! -> Alkohol ist der Teufel  ^°_°^  ! -> Ergo: No drunk driving!!
- ZuZweitDriving kommt dann wenn der Helm kommt.
- Einkaufing war ich ja schon (siehe Simson Chronik #4) ... Größere Einkäufe kommen erst dann wenn die Seitengepäckträger/-taschen dran sind.

Ihr seht, es ist noch einiges zu tun und ihr könnt euch auf noch viele interessante Simson-Chroniken freuen.
Bleiben sie dran.

5 Comments:

Blogger GpunkT said...

Goil, wie Du das mit dem Rücklicht gelöst, da bremse ich vollen Respekt!
Und wahnsinn was eine Love Story, klingt gut "Fraky and Flamy - foreever" ... :)
Und wohl nun keine offenen Fragen mehr flüsterte der Protokollant!

Aber ich habe gleich noch neue:
Kannst Du auch ohne weiteres nen Homie mitnehmen, oder musst Du dann mehr Luft aufpumpen oder extra den Sitz verstärken?
Brauchst Du jetzt noch nen Hometrainer als ordentlichen Kalorienkiller, da Du jetzt deutlich weniger Bike fährst?
Wie ist das Fahrgefühl - gibt es da treffende Vergleiche???

3:14 nachm.  
Blogger GrimmGrienig said...

Wirst du jetzt fett? Legitime Frage...

Ansonsten werden hier alle Fragen restlos beantwortet! Hut ab.

Offene Topics:
Einsatz im Regen
Fliegen im Maul
Donuts, Kickdowns & Burnouts
Feedback von Simme-Senseis
DDR-Nostalgie vs. Trash-Metal

3:30 nachm.  
Blogger edo said...

Alter, Falter! Wirst du von HBO gesponsert? Hier wird ja ein starkes Repetoire abgefeuert:

- Zeitsprünge in der Storyline
- Zitate
- Videomitschnitt
- Beantwortung von Leserbriefe
- unterschiedliche Textformatierung
und, und, und

weiter so!

Frage:
Is det nicht gefährlich, wenn man sich sowas zusammen bastelt? Kann das nicht alles auseinander fallen, wenn du auf der Straße fährst?

3:57 nachm.  
Blogger Hardy said...

Da Frank mitlerweile auch auf Rechtschreibung achtet, kann ich nicht mehr,als erstaunt sagen: Respekt!

4:43 vorm.  
Blogger GrimmGrienig said...

les ick immer wieder!

10:44 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home